WordPress Tutorial 2018

Überblick & Kosten

WordPress Tutorial > 2. Überblick & Kosten

In Zeiten von WordPress, Jimdo und Wix etc. kostet eine eigene Website kein Vermögen mehr, da man sich ganz einfach seine eigene Website bauen kann und sich somit einen teuren Entwickler spart. Doch was kosten die drei bekannten Alternativen (WordPress, Wix, Jimdo)?

 

Was kostet eine WordPress Website?

 

Folgende Punkte benötigen wir für unsere WordPress Website:

  1. WordPress ist ein kostenloses Open Source Programm!
  2. Theme bzw. Template (Design): Das „Sydney“-Theme welches wir verwenden ist komplett kostenlos!
  3. Hosting Server: unter 10€/ Monat
  4. Domain Name: ~12-15 €/ Jahr

 

Einen Domain Name kauft ihr am einfachsten direkt bei einem Hosting Anbieter. Ich empfehle den Hosting Anbieter Siteground. Dort könnt ihr WordPress zudem mit nur einem Klick installieren und der Support ist unschlagbar!

 

Gesamtkosten: Eine WordPress Website inkl. Domain und Hosting für Selbstständige oder kleine Unternehmen kostet über meinen Link bei Siteground* nur 70,63€ pro Jahr. (inkl. 50% Rabatt)

Was kostet eine Website bei Wix.com?

 

  • Der günstigste Plan bei Wix kostet nur rund 4€ im Monat, allerdings bietet dieser nur wenig Speicherplatz. Zudem wird Werbung von Wix auf deiner Seite angezeigt.
  • Der Plan für Selbstständige und Unternehmer kostet ca. 12€ pro Monat. Mit diesem Preis müssten wir rechnen.

Gesamtkosten: Eine kleinere Business Website bei Wix.com kostet somit ca. 145€ pro Jahr.

 

Was kostet eine Website bei Jimdo.com?

 

  • Mit Jimdo kann man kostenlos eine Website erstellen. Allerdings können die meisten Funktionen nicht genutzt werden, da es sich bei diesem Paket nur um eine Version zum ausprobieren handelt. Zudem wird auch hier Werbung auf deiner Website eingeblendet, an welcher du nichts verdienst. Weiter bekommst kannst du nur eine „.jimdo.com“ Subdomain (z.B. deinewebsite.jimdo.com) und keine eigene Domain Adresse wie z.B. www.apple.com.
  • Doch auch mit Jimdo kannst du eine „richtige“ Website erstellen. Der Plan für Selbstständige und Unternehmer kostet ca. 20$ pro Monat.

Gesamtkosten: Eine kleinere Business Website bei Jimdo.com kostet somit ungefähr 240$ pro Jahr.

 

Fazit

 

Somit haben wir mit WordPress in Verbindung mit Hosting von Siteground nicht nur eine Website, welche auf dem momentan beliebtesten Content Management System basiert, sondern auch die günstigste Variante im Vergleich zu den beiden Homepage Baukästen! Der Haken bei WordPress ist eben, dass man sich selbst um den Domain Name und das Hosting kümmern muss. Mit meiner Anleitung ist das aber kein Problem. 😉

Jetzt anmelden! 🙂

Meine Inhalte und Anleitungen werden stetig erweitert und verbessert. Registriere dich für den WP Wizard Newsletter und bleibe auf dem neusten Stand.

„Durch Angabe deiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erklärst du dich damit einverstanden, dass ich dir regelmäßig Informationen und Produkte rund um WordPress, Webseiten und Online Marketing per E-Mail zusende. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen.“

Gefällt dir das Tutorial?

Teile es mit deinen besten Freunden! Ich würde mich sehr freuen!


Hast du noch weitere Fragen, Tipps oder sonstige Anregungen? Auf der Tutorial Startseite kannst du mir ganz einfach einen Kommentar hinterlassen! 🙂