WordPress Tutorial 2021

Überblick & Kosten

In Zeiten von WordPress, Jimdo und Wix etc. kostet eine eigene Website kein Vermögen mehr, da man sich ganz einfach seine eigene Website bauen kann und sich somit einen teuren Entwickler spart. Doch was kosten die drei bekannten Alternativen (WordPress, Wix, Jimdo)?

Was kostet eine WordPress Website?

Folgende Punkte benötigen wir für unsere WordPress Website:

  1. WordPress ist ein kostenloses Open Source Programm!
  2. Theme bzw. Template (Design): Das „Sydney“-Theme welches wir verwenden ist komplett kostenlos!
  3. Hosting Server: unter 10€/ Monat
  4. Domain Name: ~12-15 €/ Jahr

Gesamtkosten: Der Preis für eine WordPress Website inkl. Domain und Hosting für Selbstständige oder kleine Unternehmen beträgt über meinen Link bei Siteground ca. 70€ für’s Hosting und ca. 12-15€ pro Jahr für die Domain. (Rabattiert) Plus MwSt. liegt man dann bei ziemlich genau 100€.

Lieber PayPal anstatt Kreditkarte?

Kein Problem! Siteground hat standardmäßig PayPal als Zahlungsmethode nicht aktiviert. Du kannst aber trotzdem mit PayPal bezahlen wenn du möchtest. Ich habe eine Anleitung für dich erstellt! 🙂

Was kostet eine Website bei Wix.com?

  • Der günstigste Plan bei Wix kostet nur rund 5€ im Monat, allerdings bietet dieser nur wenig Speicherplatz. Zudem wird Werbung von Wix auf deiner Seite angezeigt.
  • Der Plan für Selbstständige und Unternehmer kostet ca. 14,50€ pro Monat. Mit diesem Preis müssten wir rechnen.

Gesamtkosten: Eine kleinere Business Website bei Wix.com kostet somit ca. 174€ pro Jahr.

Was kostet eine Website bei Jimdo.com?

  • Mit Jimdo kann man kostenlos eine Website erstellen. Allerdings können die meisten Funktionen nicht genutzt werden, da es sich bei diesem Paket nur um eine Version zum ausprobieren handelt. Zudem wird auch hier Werbung auf deiner Website eingeblendet, an welcher du nichts verdienst. Weiter bekommst kannst du nur eine „.jimdo.com“ Subdomain (z.B. deinewebsite.jimdo.com) und keine eigene Domain Adresse wie z.B. www.apple.com.
  • Doch auch mit Jimdo kannst du eine „richtige“ Website erstellen. Der Plan für Selbstständige und Unternehmer kostet ca. 15€ pro Monat. Wenn man irgendwann erweiterte Funktionen benötigt reichen die Preise bis zu 39€ pro Monat.

Gesamtkosten: Eine kleinere Business Website bei Jimdo.com kostet somit ungefähr 180€ pro Jahr. Benötigt man Features aus den höheren Plänen landet man schnell bei über 460€ pro Jahr.

Fazit

Somit haben wir mit WordPress in Verbindung mit Hosting von Siteground nicht nur eine Website, welche auf dem momentan beliebtesten Content Management System basiert, sondern auch die günstigste Variante im Vergleich zu den beiden Homepage Baukästen! Der Haken bei WordPress ist eben, dass man sich selbst um den Domain Name und das Hosting kümmern muss. Mit meiner Anleitung ist das aber kein Problem. 😉

Newsletter_Tutorial Demo Ordner gratis

Zum Newsletter anmelden.
Demo Ordner herunterladen.

Melde dich jetzt zum Newsletter an und erhalte als Dankeschön den Downloadlink zum Demo Ordner!

 

Kein Spam, versprochen. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung.

Gefällt dir das Tutorial?

Dann gebe meiner Anleitung doch eine positive Bewertung. 😉

Oder teile es mit deinen besten Freunden! Ich würde mich sehr freuen!

Hast du noch weitere Fragen, Tipps oder sonstige Anregungen? Schreibe mir ganz einfach einen Kommentar! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tutorial weiterempfehlen

Demo Dateien herunterladen

Jetzt zum Newsletter anmeden und Demo Dateien herunterladen.

Newsletter_Tutorial Demo Ordner gratis