WordPress Tutorial 2019

WordPress Website gestalten

Teil 1:

WordPress Website erstellen

 

Im ersten Video zeige ich dir, wie du eine Website mit WordPress erstellst. Dazu werden wir mehrere beispielhafte Seiten erstellen, damit du die wichtigsten Funktionen kennen und zu benutzen lernst.

Allgemeines & Setup

Seite erstellen: Startseite

  • Seiten erstellen (00:21:19)
  • Statische Startseite & Beitragsseite einstellen (00:22:56)
  • Vollbild-Slider einstellen (00:24:33)
  • Überschrift einfügen (00:25:35)
  • Unterüberschrift einfügen (00:25:44)
  • Hochauflösende Hintergrundbilder herunterladen (00:26:02)
  • Call-to-Action Button bearbeiten (00:28:42)
  • Hauptnavigation/-menü erstellen (00:30:23)
  • Designfarbe einstellen (00:32:13)
  • Logo/ Favicon erstellen & einfügen (00:34:00)
  • Buttons erstellen (00:37:14)
  • Widgetbereich erstellen (00:49:14)
  • Neueste Beiträge Widget einfügen (00:50:15)
  • Kontaktinformationen Widget einfügen (00:51:19)
  • Individuelles Menü einfügen (Impressum, Datenschutz etc.) (00:52:14)
    • Hinweis: Das individuelle Menü wurde in „Navigationsmenü“ umbenannt. Die Funktion hat sich nicht verändert.
  • Social Media Buttons einfügen (00:58:06)
  • Copyright Hinweis einfügen (01:04:06)
  • Weiterer Call-to-Action Button einfügen (01:06:27)
  • Call-to-Actions Buttons stylen (01:07:33)
  • Schriftart verändern (01:10:30)
  • Hintergrundfarbe Kopfzeile ändern (01:14:51)
  • Kopfzeile: Link Styling (01:15:24)
  • Fußzeile: Link Styling (01:16:21)
  • Kopfzeile: Box-Shadow hinzufügen (Google Design) (01:17:04)

 

Seite erstellen: Über mich

 

Seite erstellen: Leistungen

 

Blog erstellen

 

Seite erstellen: Kontakt

 

Fertig!

Newsletter_Tutorial Demo Ordner gratis

Trage dich in meinen Newsletter ein und erhalte als Bonus den Ordner mit hilfreichen Dateien zum Tutorial kostenlos dazu. Mit diesen kannst du die Seite aus dem Tutorial ganz einfach nachbauen und anschließend mit deinen eigenen Inhalten wie z.B. Texte und Bilder ersetzen.

 

Im Ordner enthalten sind:

  • die hochauflösenden, lizenfreien Fotos aus dem Tutorial (optimiert und komprimiert)
  • Logo/Favicon und alle Icons
  • Platzhaltertexte
  • Der Custom JavaScript Code für zweiten Button im Slider
  • Alle Custom CSS Dateien für weiteres Styling
  • Credits für Fotos und Logos

 

Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden. 😉

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

Teil 2:

Eine FAQ Seite erstellen und hinzufügen!

 

In diesem Video zeige ich dir, wie du deine Website um eine FAQ Seite mit schicken „Akkordeon“ Elementen erweitern kannst!

Gliederung

  • Benötigte PlugIns (00:40)
  • Seite erstellen (01:03)
  • Überschrift erstellen & Hintergrundbild einstellen (02:30)
  • Akkordeon Bereich erstellen (05:36)
  • Akkordeon Farbe ändern (10:45)
  • Responsive Design (13:08)
  • Seite zum Hauptmenü/ zur Hauptnavigation hinzufügen (13:41)

Teil 3:

Erweitere deine Website um eine Karte von Google Maps!

 

In einem neuen Video zeige ich dir, wie du eine Google Maps/ Karte mithilfe eines API Schlüssels und den SiteOrigin Widgets auf deiner WordPress Website einbinden kannst!

Gliederung

  • Benötigte PlugIns (00:15)
  • Google Maps einbinden (00:44)
  • API Key/ API Schlüssel anfordern (02:04)
  • Standort eingeben (03:36)
  • Steuerelemente und Zoom ausschalten (04:04)
  • Design anpassen (04:42)
  • Responsive Design (06:53)

Benötigte PlugIns:

Page Builder by SiteOrigin (kostenlos)
SiteOrigin Widgets Bundle (kostenlos)

 

Verwendetes Theme

Sydney Theme (kostenlos)

Google Ranking verbessern

In meinem umfangreichen und kostenlosen SEO Tutorial erfährst du, wie du deine Website für Besucher und Google optimierst!

Patrick Ruh

Newsletter_Tutorial Demo Ordner gratis

Melde dich jetzt zu meinem Newsletter an und erhalte den Demo Ordner für das Tutorial kostenlos dazu!

Du kannst dich natürlich jederzeit wieder abmelden. 🙂

 

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung

Gefällt dir das Tutorial?

Dann gebe meiner Anleitung doch eine positive Bewertung. 😉

Oder teile es mit deinen besten Freunden! Ich würde mich sehr freuen!


Hast du noch weitere Fragen, Tipps oder sonstige Anregungen? Hinterlasse mir ganz einfach einen Kommentar! 🙂

29 Kommentare

  1. Lieber Patrick!

    Ich finde das Thema ‚Sydney‘ nicht – möchte aber gerne – da sehr gut beschrieben –
    damit arbeiten.

    Kannst du mir helfen?
    vlDank
    Albert

  2. Lieber Patrick,
    danke für Dein großartiges Tutorial!
    Damit ist es Dir gelungen einem älterem Herrn (Uhu) beizubringen, wie man mit WordPress eine gute Webseite erstellen kann.

    Bevor ich Dein Tutorial gefunden habe sind mir grauenhafte Beispiele begegnet, denen ich kaum länger als 3 Minuten folgen konnte ohne eine Krise zu entwickeln.

    Deiner angenehmen Stimme und der verständlichen Ausdrucksweise kann man stundenlang zuhören.
    Du zeigst die einzelnen Schritte so, dass man Deinem Mauszeiger folgen kann.

    Du weißt nicht nur wie es funktioniert, sondern kannst es auch weitergeben!
    Ich habe keine Fragen mehr an Dich, weil Du mich auf den Weg gebracht hast, auf dem ich mich selbst zurechtfinde. Dabei hat mir etwas geholfen, dass ich schon vorher gewusst habe was „html“ und „css“ ist und „was es macht“.

    Wenn Du mal schauen möchtest: https://matthias-martinsohn.de

    Herzlichen Dank
    Matthias

    • Patrick sagt:

      Hallo Matthias,

      vielen Dank für deinen Kommentar!
      Das freut mich wirklich sehr. Die Webseite sieht echt spitze aus! Die Layouts hast du schon sehr schön und strukturiert hinbekommen, klasse!

      Beste Grüße und weiterhin viel Spaß mit deiner Website!
      Patrick

  3. Thorsten Klingenberg sagt:

    Hallo Patrick,
    ich habe folgendes Problem,
    auf meiner Startseite ist der Headerbereich über die ganze Seite sichtbar. Der Widgetbereich allerdings nicht. Den teil mit ERSTELLE DEINE EIGENE WEBSITE konnte ich verstellen, wie geht das auf dem Rest der seiten?
    Gruß
    Thorsten

  4. Kathrin sagt:

    Hallo Patrick
    ist es wohl möglich, die Höhe des Footers so zu reduzieren, dass praktisch nur eine Zeile angezeigt wird, also einfach nur ca. 2 cm hoch?
    Plan B: ich mache den Hintergrund weiss, und würde dann aber gerne eine Textzeile so weit unten haben, dass sie quasi über dem Copyright-Bereich steht.
    Wäre schön, wenn sich eine Variante realisieren liesse.
    Besten Dank
    Kathrin

  5. Laura sagt:

    Hallo Patrick,

    vielen Dank für dein Tutorial. Es hat mir bei der Erstellung meiner Website extrem weitergeholfen.

    Ein Problem habe ich jedoch noch bei meiner Website und ich wollte fragen, ob du mir dabei evtl. auch weiterhelfen könntest.

    Laut Internet soll es sich bei dem Theme Sydney um ein responsives Design handeln.
    Allerdings habe ich das Problem, dass meine Website auf kleineren Bildschirmen und in anderen Browsern teilweise anders dargestellt wird, wie auf meinem Macbook.
    Die Bilder haben dann eine andere Größe. Die Schrift lappt teilweise über.

    Könntest du mir dabei weiterhelfen, wie ich es einstellen kann, dass das Design auf allen Geräten korrekt angezeigt wird?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße,

    Laura

  6. Christian sagt:

    Bei mir wird leider nicht das Individuelle Menü widget Angezeigt (video 55:52) Was kann ich machen damit ich es angezeigt bekomme?

  7. Hi Patrick,
    danke für Dein super Tutorial!!! Bin noch mitten drin. Ein vermisse ich jedoch…., wie installiert man diesen Pop Up cookie für Datenschutz, der vor Benutzung der Website abgekllckt werden muss? Kannst Du mir einen Hinweis auf einen Wiget oder Plugin geben…. oder braucht es einfach nur einen Script mit dem Editor??? Wäre super einen Hinweis zu bekommen.

    Danke noch einmal für Deine umfangreiche Anleitung.

    Herzliche Grüße

  8. Hallo Patrick,
    hab mich jetzt doch entschieden auf „Sydney“ zu bleiben,ist einfach ganz toll und mit etwas Uebung ganz leicht zu bedienen.Hab jetzt nur noch eine Frage: wie fuege ich die von mir,mit „WP Ultimate Recipe“ (Pugin) erstellten Rezepte in meine Rezepte Seite ein,komm echt nicht drauf 🙂

    MfG. Adolf!

  9. Hallo Patrik,
    tolles Tutorial,bin fast fertig mit meiner Webseite,habe aber gerade festgestellt,dass bei mir das „Neueste Betraege“ Widget in Footer 1 auf der Seite nicht angezeigt wird,obwohl als ich es eingefuegt hatte,es sichtbar war.

    • Patrick sagt:

      Super, dass es dir gefällt. Hast du bereits Beiträge erstellt? Falls nicht, können natürlich noch keine im Widget angezeigt werden. Das ändert sich automatisch, sobald du deine ersten Beiträge veröffentlichst. =)

      Beste Grüße
      Patrick

      • Vielen Dank fuer die schnelle Antwort/
        Bin mir noch nicht sicher,aber am ueberlegen ob ich fuer meine Webseite nicht doch das „Ashe“ Theme nehmen sollte,das es sich fuer mein Thema (Ernaehrung/Rezepte) meiner Meinung nach besser eignen wurde als „Sydney“,was sagst Du dazu,und ist es aehnlich wie Sydney?, oder sollte ich es besser lassen.

        MfG. Adolf!

  10. Mohsen sagt:

    Hallo Patrik,
    dies WordPress Tutorial finde ich sehr gut. Ich bin dabei nach deinem Video ein Homepage er zu stellen, bin dort gelangt, wo du die „@Copyright“ auf det Seydny-Theme geändert hast. Leider habe unter „WP-Design“ kein EDITOR wie vorgehens das zu ändern. habe ich andere möglichkeit dies kleine Zeile „Stolz präsentiert von WordPress | Theme: Sydney by aThemes“ zu ändern und meine eigenes zu schreiben.
    Ich habe die Kostelose Theme Seydny Version 1.49 benutzt.
    Vielen Dank für Deine Bemühungen.

    • Patrick sagt:

      Hi,

      versuche Mal als erstes ein Child Theme zu erstellen. Hierzu habe ich erst vor ein paar Tagen eine Anleitung erstellt. 🙂
      Hier der Link: https://wp-wizard.de/wordpress-child-theme-erstellen/

      Falls der Editor danach noch nicht verfügbar sein sollte musst du in der wp-config.php eine Kleinigkeit ändern.

      Und zwar:

      define(‚DISALLOW_FILE_EDIT‘, true);

      in

      define(‚DISALLOW_FILE_EDIT‘, false);

      Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte!

      Beste Grüße
      Patrick

  11. Andreas sagt:

    Hallo Patrick,

    ich bin mal wieder vor einem Problem: kann man im Sydney-Theme irgendwie erreichen, dass man logo UND Titel/Untertitel in die oberste Reihe mit main menu bringen kann?
    Wenn nicht, wie bekomme ich eine Grafik frei positioniert auf der Hauptseite (als dirty trick, sozusagen)?

    vielen Dank für Deine Antwort

    Gruß

    Andreas

    • Patrick sagt:

      Hallo Andreas,

      du könntest ja einfach versuchen ein Logo mit integriertem Text zu erstellen. Ich selbst habe es noch nicht ausprobiert, aber das könnte funktionieren.
      Ich hoffe, dass ich dein Problem richtig verstanden habe, falls nicht kannst du mir es auch ausführlicher in einer Mail beschreiben.

      Beste Grüße

      Patrick

      • Andreas sagt:

        Hallo Patrick,

        Nein – hast Du schon richtig verstanden, die Idee kam mir dann auch :-/
        Ich dachte nur, dass ich die Option nicht gefunden habe, logo UND Titel/Untertitel in dem theme erscheinen zu lassen. Aber es geht wohl tatsächlich nur eines von Beiden.

        Danke und Gruß

        Andreas

  12. regi sagt:

    lieber patrick, vielen dank für das super tutorial. das hat mir den einstieg ins wordpress extrem erleichtert. 🙂

    eine frage: ich möchte gerne, dass der header-bereich zwar nicht den schatten hat, dafür aber zu 100% undurchsichtig ist – dass das bild also beim scrollen der seite nach oben nicht unter dem balken sichtbar ist. ich habe festgestellt, dass bei einigen macs von freunden, das bild auf auf alllen seiten schon zur hälfte unter dem balken sichtbar ist, also nicht bündig mit dem balken anfängt – dies möchte ich natürlich unbedingt verhindern.

    versucht habe ich es so:
    .site-header {
    opacity: 1 !important;
    }

    das hat aber leider nicht funktioniert … kannst du mir vielleicht weiterhelfen?
    vielen dank und herzliche grüsse
    regi

    • Patrick sagt:

      Hallo Regi,

      da hast du Recht, das ist mir vor kurzem auch schon aufgefallen. Das muss durch ein Sydney Update geändert worden sein, dass der Header leicht durchsichtig ist.

      Nein dein Code funktioniert so leider nicht, das stimmt. 😉

      Versuche es doch einfach damit:

      .site-header {
      background-color: #56c1ff;
      }

      und evenutell noch zusätzlich diesen Code (Schmaler Header beim herunterscrollen):

      .site-header.float-header {
      background-color: #56c1ff;
      }

      ..und die Farbe natürlich noch eventuell anpassen.

      Beste Grüße
      Patrick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen.
X